Not a member?     Existing members login below:

Girokonto Almanach

verbunden ist. Entscheidet man sich für ein kostenloses Girokonto, erfolgt die
Legitimationsprüfung anhand des PostIdent-Verfahrens. Dabei werden die geforderten
Ausweisdokumente mit den nötigen Angaben bei der nächsten Filiale der Deutschen Post
überprüft, die kontrollierten Daten werden dann an die jeweilige Bank übermittelt.
12Wann darf ein Girokonto gekündigt werden?
Die Kündigung eines Girokontos ist in § 675h BGB geregelt. Danach ist eine fristlose
Kündigung jederzeit möglich, das Konto darf also ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zu
jeder Zeit von Seiten des Kontoinhabers gekündigt werden. Eine andere Kündigungsfrist
muss im Girovertrag ausdrücklich geregelt sein, sie darf allerdings nicht länger als einen
Monat betragen. Für die Kündigung darf die Bank keine Gebühren verlangen.
Die kontoführende Bank hat ebenfalls das Recht zur Kündigung des Kontos, muss dabei aber
eine Frist von sechs Wochen einhalten. Dies gilt allerdings nur, wenn sich die Fortführung der
Geschäftsbeziehung als unzumutbar herausstellt. Unzumutbarkeit liegt nach der geltenden
Rechtsprechung insbesondere dann vor, wenn der Kunde das Kreditinstitut für
gesetzeswidrige Transaktionen missbraucht hat, wenn er sich also beispielsweise des
Betrugs oder der Geldwäsche schuldig gemacht hat. Auch Falschangaben können zur
Kündigung führen, wenn sie das Vertragsverhältnis in wesentlicher Form beeinflussen
würden. Eine Belästigung oder Gefährdung der Mitarbeiter der Bank kann ebenfalls zur
Kündigung des Kontos führen, ebenso die Blockade des Kontos durch eine Kontopfändung.
Die Kündigung eines Girokontos kann in der Praxis für Kunden vor allem dann bedeutsam
werden, wenn man ein bisher kostenpflichtiges Girokonto auf ein kostenloses Girokonto
umstellen möchte. Dann ist das alte Konto zu kündigen, ein kostenloses Girokonto ist zu
eröffnen. In der Regel möchte man dies zügig durchführen, damit auf dem kostenpflichtigen
Konto nicht noch übermäßig hohe Gebühren anfallen. Durch das Recht zur fristlosen
Kündigung von Seiten des Kontoinhabers kann der Wechsel zu einer Bank, die ein
kostenloses Girokonto anbietet, innerhalb kurzer Zeit vollzogen werden.
13Was passiert mit dem Girokonto bei einem Umzug?
Egal, ob man sich für ein kostenloses Girokonto entschieden hat oder ob Gebühren dafür
fällig werden – ein Umzug muss der Bank gemeldet werden. Hat man sich für eine Filialbank
mit persönlicher Betreuung entschieden, kann es sinnvoll sein, einen Berater am zukünftigen
Wohnort zu wählen, sofern die Bank dort eine Filiale hat. Üblicherweise wird das von den
jeweiligen Banken automatisch so gehandhabt, der neue Betreuer nimmt dann häufig
irgendwann auch direkt Kontakt zu seinem Kunden auf. Schwieriger kann es werden, wenn
die Bank am neuen Wohnort nicht vertreten ist. Dann bleibt nur der gelegentliche persönliche
 
 
Remove